Tel.: 0511/261846-0 info@datasolution-hannover.de

Allgemeine Infos rund um die Xerographie

Chester Carlson erfand im Jahre 1937 die Xerographie, ein ganz spezielles Druckverfahren, auf dem nahezu alle heute gebräuchlichen Fotokopierer und Laserdrucker basieren. Xerographie hat einen Griechischen Hintergrund und bedeutet frei übersetzt soviel wie „trockenes Schreiben“. In dem Prozess  der Xeropgraphie wird ein elektisch geladener Fotoleiter belichetet. Anschließend wird diess Ladungsmuster mit elektrisch geladenen Farbpartikeln entwickelt. Das xerographische Druckverfahren kann man ganz gut in sechs Prozessschritten unterteilen.

Die 6 Schritte:

  • Die Aufladung des Fotoleiters
  • Die Belichtung
  • Die Entwicklung
  • Der Transfer
  • Die Fixierung
  • Die Reinigung